· 

Erläuterung meines Bewertungsschemas

Seit einigen Jahren besuche ich regelmäßig tolle und exquisite Restaurants auf der ganzen Welt. Ich versuche immer so wenig voreingenommen wie möglich zu sein und beschreibe meine Erfahrungen aus der Sicht eines erprobten Gastes der Spitzengastronomie. Natürlich ist Subjektivität (über Geschmack lässt sich ja bekanntlich auch nicht streiten) unvermeidbar und gewollt. Umso mehr sehe ich es als Herausforderung meine Erfahrungen anhand einer Bewertungsskala von 1 - 20 Punkten zu bewerten. Es wird ausschließlich die Küchenleistung (also das was auf dem Teller ist) bewertet. Nachfolgend erläutere ich mein Bewertungsschema:

 

Bewertung:

Was bedeutet das?


20/20

 

Aufwühlender und überwältigender kulinarischer Moment - Errinerungswürdig und langanhaltend berauschend



19/20

Aufwühlender und überwältigender kulinarischer Moment mit erinnerungswürdigem Charakter 



18 /20

Aufwühlender und überwältigender kulinarischer Moment 



17 /20

Großartiges, erinnerungswürdiges Essen, Zutaten von herausragender Qualität, präzises und profiliertes Handwerk



16/20

Hervorragendes Essen, Zutaten von sensationeller Qualität, präzises Handwerk



15/20

Ausgezeichnetes Essen, Zutaten von außerordentlicher Qualität, einwandfreies Handwerk



14/20

Vorzügliches Essen, Zutaten von hochwertiger Qualität, sehr gutes Handwerk



13/20

Wohlschmeckendes Essen, Zutaten von sehr guter Qualität, gutes Handwerk



12/20

Wohlschmeckendes Essen, Zutaten von guter Qualität



11/20

Gutes, ehrliches Essen, Zutaten von guter Qualität, geringe Schwächen / Makel erkennbar



10/20

Gutes, ehrliches Essen, Zutaten von herkömmlicher Qualität, Schwächen / Makel erkennbar



9/20

Durchschnittliches Essen, Zutaten von herkömmlicher Qualität, Schwächen / Makel erkennbar



8/20

Unterdurchschnittliches Essen, keine Empfehlung



7/20

Nahezu ungenießbares Essen, keine Empfehlung



6/20

Völlig ungenießbares Essen, keine Empfehlung



5-0/20

Absolut ungenießbares Essen, bei gleichzeitiger "Körperverletzung" in unterschiedlichen Ausprägungen



Berechnung der Gesamtpunkte

Die Berechnung der Gesamtpunktzahl setzt sich aus den erreichten Einzelpunktzahlen der Gerichte zusammen, wobei Gerichte, welche nicht offiziell als Menü-Gang (z.B. Amuse Bouches oder Pre-Deserts) ausgewiesen sind, zusammengenommen wie ein Menü-Gang gewertet werden.

Hinweis: Die ausschließliche Bewertung der Küchenleistung ist keinesfalls als grundsätzliche Restaurant-Bewertung zu interpretieren.