Restaurants · 31. Juli 2019
Meine kulinarische Tour in Stuttgart und Umgebung geht weiter. Heute besuche ich das Goldberg Restaurant & Weinlounge in Fellbach. Das Restaurant ist längst ein Begriff in der Region und seit 2016 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Seit 2012 ist Philipp Kovacs (36) der Küchenchef des Restaurants. Kowacs hat schon einige eindrucksvolle und internationale Stationen in seine Karriere hinter sich gebracht. Hier geht es zum Bericht.
Restaurants · 06. Juli 2019
Idyllic Fine Dining - so oder so ähnlich ließe sich das Esserlebnis im Restaurant Schranners Waldhorn im beschaulichen Tübingen-Bebenhausen bestens beschreiben. Es ist Sommer, und eine großzügige Terrasse seitlich des Hauptgebäudes ermöglicht es, in einem idyllischen Garten, voller Vogelgezwitscher und Grillengezirpe Abend zu essen. Das ist genau das, was ich mir auch an diesem Abend vorgestellt habe. Einem Tipp von Freunden gefolgt, befinden wir uns heute genau hier. Hier mein Erfahrungsbericht
Restaurants · 05. Juni 2019
Mein heutiges Ziel ist das Restaurant Lamm in Aspach, nahe Backnang, rund vierzig Kilometer von Stuttgart entfernt. Auf das Lamm bin ich mehr oder weniger über Instagram gekommen. Ein junges Team kocht hier seit März diesen Jahres auf scheinbar höchst ambitioniertem Niveau bodenständige Gerichte mit kreativem und internationalem Twist. Ein guter Grund nach Aspach zu fahren, welches vor allem von Schlagerfreunden und Fans von Andrea Berg besucht wird. Hier ist mein Bericht.
Restaurants · 28. Mai 2019
Stuttgarts gehobene Gastronomie hat Zuwachs bekommen. René Richter eröffnete im November 2018 das Richter's Fine Dining in der Friedrichstraße unweit des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Seit Anfang des Jahres steht Sternekoch Ben Benasr am Herd und serviert seinen Gästen neben gehobener Bistroküche auch ein Gourmetmenü auf beeindruckendem Menü. Hier findet ihr meinen Erfahrungsbericht!
Restaurants · 21. Mai 2019
Das Luxushotel The Fontenay am Ufer der Alster in Hamburg ist die neueste Mitspieler unter Hamburgs Luxushotels und ein richtiges Schwergewicht. Der Hamburger Architekt Jan Störmer entwarf das Hotel in einem zeitlosen, modernen Design in bester Lage. Natürlich muss ein solches Luxusobjekt auch eine Spitzengastronomie beherbergen, um ganz oben mitspielen zu können. Cornelius Speinle schwingt hier seit März 2018 den Kochlöffel. Den Bericht gibt es hier.
Restaurants · 21. Mai 2019
Wer in Hamburg auf der Suche nach regionaler, klassischer Spitzenküche ist, wird an einer Institution der Stadt wohl nicht vorbeikommen, dem Landhaus Scherrer an der Elbchaussee, welches seit über dreißig Jahren mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist. Kaum einem Gourmet wird die legendäre Vierländer Ente aus Wehmanns' Küche kein Begriff sein, und genau deswegen habe ich dieses Restaurant Ende Mai besucht. Meine Eindrücke sind hier zu lesen.
Restaurants · 14. Mai 2019
Kopenhagen ist für Essensbegeisterte, welche nur einen Abend in der Stadt zur Verfügung haben, eine knifflige Angelegenheit. Es gibt schlichtweg zu viele interessante und gute Restaurants. Da die Bebuchung der bekannten Adressen aber auch unter der Woche bemerkenswert hoch ist, fallen einige Optionen an diesem Dienstagabend bereits weg. Nach einigen Überlegungen fällt meine Wahl auf das unkonventionelle, dänische Restaurant Kokkeriet (deutsch: Kochstelle). Hier mein Bericht.
Restaurants · 14. Mai 2019
Wenn ein Restaurant mit dem Prädikat "Bestes italienisches Restaurant außerhalb Italiens" oder sonstigen Superlativen wirbt, ereilt mich immer eine gewisse Grundskepsis. Wie kann man so etwas valide behaupten? Und was sind die Bewertungskriterien? Mein Mittagshunger führt mich heute in das einfach besternte italienische Restaurant Era Ora (deutsch: Es ist Zeit), welches sich eben dieses o.g. Superlativ auf die eigene Fahne geschrieben hat. Ich bin sehr gespannt - hier mein Bericht.
Restaurants · 24. April 2019
Im ersten Stock des Stuttgarter Steigenberger-Hotel Graf Zeppelin, Gegenüber des berühmt berüchtigten Stuttgarter Hauptbahnhofs (-Großbauprojekts), befindet sich seit vielen Jahren eine der kulinarische Institutionen der Stadt - das Gourmetrestaurant Olivio. Am 1. Juli 2018, übernahm Anton Gschwendtner die Küchenchef-Position und trat somit die Nachfolge von Nico Burkhardt an. Der Besuch im Olivio war somit längst überfällig. Hier der Bericht über ein tolles und überzeigendes Abendessen!
Restaurants · 30. März 2019
Im traditionsbewussten München werden Restaurants über die Jahre nicht selten zu Institutionen mit unerschütterlichen Prädikaten. Was wäre die Münchner Gastrokultur auch ohne kultige Einrichtungen wie dem Tantris**, Alfons Schuhbecks Platzl oder Mario Gambas' Acquarello*? - schwer vorstellbar. Letzteres Beispiel steht heute auf meinem Plan. Meinen Erfahrungsbericht über ein etwas irritierendes Menü findet Ihr hier.

Mehr anzeigen